Weihnachtskugeln

Standard

 

 

Arbeitsmaterialien:

  • 1 Moosgummiunterlage
  • 1 Schere
  • 1 Nylonfaden
  • Styroporkugeln
  • Aufhänger
  • Nadeln
  • verschieden farbige Pailletten

 

 

 

Vorbereitung:

Legen sie die Moosgummiunterlage auf eine stabile Fläche.
Der Aufhänger wird in die Kugel gedreht.

Beachte:
Wenn sich Tiere oder Kleinkinder im Haushalt befinden, sollten sie darauf achten, dass die Materialien nicht frei herumliegen – Verletzungsgefahr!

 

Fertigstellung:

Die Pailletten werden mit den Nadeln in das Styropor gesteckt.

Beachte:
Die Paillette sollte mit der konkaven Seite zur Kugel zeigen. So kann sie sich gut an das Styropor schmiegen.
Sie können eine kleine Menge der Pailletten auf die Unterlage legen. So kann man sie leichter mit der Nadel aufnehmen.
Wenn sie Reihe für Reihe arbeiten und die Lagen sich etwas überlappen, wird die Beschaffenheit einheitlich.
Sollten sie Materialien versehentlich verschüttet haben, saugen sie den Bereich großräumig ab, um die Verletzungsgefahr zu minimieren.

Sie können nun an der Öse den Nylonfaden befestigen, damit man die Kugel aufhängen kann.

 

zur Übersicht                                                                                zur Mediathek

 

Advertisements

Eine Antwort »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s