Bäumchen

Standard

 

 

Arbeitsmaterialien:

  • 1 Unterlage
  • 1 Tontöpfchen
  • 1 Schere
  • 1 Metermaß
  • 1 Messbecher mit Wasser
  • 1 Löffel
  • Draht
  • Watte
  • Gips
  • verschieden farbige Perlen

 

Vorbereitung:

Legen sie die Unterlage auf eine stabile Fläche.
30 gleichlange Drähte zurecht schneiden.
Ein Ende als Stamm mit einander verdrehen.
Jeweils 10 Drähte in eine Richtung biegen.

 

Fertigstellung:

Aus jeweils zwei Drähten entsteht ein Ast.
Die Drähte ein paar Mal mit einander verdreht.
Auf einen Draht fünf Perlen auffädeln.
Nach der dritten Perle werden die folgenden zwei nach unten gebogen.
Am Ende das Blatt einmal mit einander verdrehen.
Dann wieder beide Drähte mit einander verdrehen.
Den Vorgang können sie beliebig oft wiederholen, bis der Draht aufgebraucht ist.
Sind alle Äste fertig, kann der Stamm in den Tontopf eingegipst.

 

Beachte:

Alternativ kann man die Enden um einen dekorativen Stein wickeln. In diesem Fall die Enden nicht komplett mit einander verdrehen, damit man sie am Schluss um den Stein wickeln kann.
Die Blätter sollten abwechselnd mit den Drähten geformt werden, damit die Drähte die selbe Länge behalten.
Überstehende Drahtenden können abgeschnitten werden.
Den Tontopf vorher mit Watte ausfüllen, damit er nicht platzt.
Der Gips sollte ausreichend Zeit haben zum Trocknen.
Gegebenenfalls muss Gips nachgegossen werden.

 

zur Übersicht                                                                                zur Mediathek

 

Advertisements

Eine Antwort »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s